SVK Logo

logo-mit

SV Salamander Kornwestheim 1894 e.V. – Immer aktuell!


Baden-Württembergische Top 24 Rangliste in Ilsfeld

Georg Papadakis und Felix Schötz Ba Wü Top 2017 Ilsfeldv.l.n.R. Georg Papadakis und Felix Schötz
 
Am 01.07. waren unsere beiden Youngsters Georg und Felix (U18 Wettbewerb) beim Ba-Wü Top 24 Ranglistenturnier in Ilsfeld am Start.
 
Nach einem verdammt langen Tag (9 Spiele von 9:30 – 19:00 Uhr) sprang für Georg der zwölfte Platz heraus, dicht dahinter Felix auf Platz 14. Ein sensationellen Fight zeigte Georg bei seinem „bärigem“ Comeback nach 2:8 im fünften Satz zum 3:2 Sieg gegen Bär (TTG Ulm). Zu den besten Spielen des gesamten Tages gehörte Felix seine 1:3 Niederlage gegen den späteren Zweiten Kouril (Gröningen-Satteldorf). Mit seiner nahezu perfekten Platzierung spielte er den Favoriten phasenweise schwindelig und stand nur knapp vor dem Entscheidungssatz. „Beide haben gezeigt, dass sie auch auf diesem Niveau mithalten können – das war stark. Am Ende des Turniers ging leider beiden ein bisschen die Luft aus“, war Coach Escher (fast) zufrieden mit den Nachwuchsmännern.
 
Der SVK freut sich zwei Youngsters bei einem so gut besetzten Turnier am Start zu haben und freut sich noch mehr darauf, beide dabei zu unterstützen in Zukunft noch besser zu werden.
 

  SV Salamander Kornwestheimer Tischtennis bei Facebook

Der SVK macht Titel und Aufstieg perfekt

SV Kornwestheim fussball erste landesliga aufstieg
 
Der SV Kornwestheim steigt als Erster der Fußball-Bezirksliga Enz-Murr in die Landesliga auf. Beim TSV Eltingen hatte das Team von Trainer Fendyk in dessen letztem Spiel an der SVK-Seitenlinie un­gefährdet mit 3:0 gewonnen. „Campeones! Campeones!“ und „Nie mehr Bezirksliga!“ schallte es danach über den Rasen an der Bruckenbachstraße im Leonberger Teilort. „Eine grandiose Leistung der Mannschaft“, lobte Fendyk, der nach Abpfiff erst einmal tief durchschnaufte und immer wieder ­ungläubig den Kopf schüttelte. „Wir waren ständig die Gejagten und immer unter Druck. Diese Meisterschaft war viel schwieriger zu gewinnen als die vorige.“
 

  mehr Informationen beim SV Salamander Kornwestheimer Fußball

Für den SVK ist der Aufstieg ein Meilenstein

SV Kornwestheim fussball Leistungstaffel Fußball A Junioren
 
Sein zweites Jahr als Trainer der Fußball-A-Junioren des SV Kornwestheim hat Roberto Raimondo mit der Mannschaft als Tabellenerster der Leistungsstaffel abgeschlossen. Damit steigt das älteste Nachwuchsteam des SVK nach etlichen Jahren wieder in die Bezirksstaffel auf. Raimondo wechselt nun allerdings als Trainer zum GSV Pleidelsheim. Im Interview spricht er über seinen alten und seinen künftigen Verein.
 

  mehr Informationen beim SV Salamander Kornwestheimer Fußball

Weltmeistertitel im Tischtennis

SV Kornwestheim Tischtennis TeamWeltmeisterschaft 23.05.2017

Vom 17.-20.05.2017 fand die Team-Weltmeisterschaft im Tischtennis in der slowenischen Hauptstadt Bratislava statt. Drei Spieler stellte der Württembergische Behinderten- und Rehabilitationssportverband (WBRS), einer von ihnen war Thomas Brüchle aus Kornwestheim. Der SVKler ging in der Wettkampfklasse 3, in der Rollstuhlfahrer mit einer fast normalen Armfunktion, jedoch mit eingeschränktem Gleichgewicht durch fehlende Bauch- und Rückenmuskulatur antreten, an den Start.

Als Favorit sollte das Team, das Brüchle mit Schmidberger aus Dortmund aufstellte, in die Meisterschaft gehen. Dieser Favoritenrolle wurde das deutsche Team mehr als gerecht:  die beiden Deutschen schafften es ohne Niederlage ins Finale, alle Spiele auf dem Weg dorthin konnten sie mit 2:0 für sich entscheiden. Doch das Team aus der Ukraine erwies sich im Finale als würdiger Gegner – Brüchle und Schmidberger mussten alle Register ziehen, um dieses spannende  Match 11:9 im Entscheidungssatz für sich zu entscheiden. Den Sieg zum Weltmeistertitel holte dann Schmidberger im Einzel.

Brüchle wiederholte somit seinen Weltmeistertitel im Team, bereits 2014 wurde der SVKler mit Schmidberger in Peking Weltmeister. Das nächste internationale Turnier mit WBRS Startern findet vom 14.-17.06. in Bayreuth statt – der SV Kornwestheim wünscht seinen Spielern weiterhin viel Erfolg!

Roman Domagala ist Deutscher Einzel-Meister der Senioren 50

Deutscher Einzel Meister der Senioren 50

Am vergangenen Wochenende fanden in Neckarsulm die Deutschen Meisterschaften der Senioren statt. Nachdem Domagala bereits 2013 Deutscher Meister wurde, konnte er dieses Kunststück nun wiederholen. Im Doppel schaffte er zusammen mit Theiß (Donzdorf) einen hervorragenden zweiten Platz. Beim seinem Einzel-Siegeszug musste Domagala nie über die Gesamtdistanz von fünf Sätzen gehen.

Bei den Senioren 75 schaffte Ulrich Dochtermann den dritten Platz im Mixed. Im Doppel war im Viertelfinale Endstation.

  Ergebnisse Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaften

SV Kornwestheim Handball Herren 1 kehren zurück in die 3. Liga

svk handballer 3 liga

Im vorletzten Spiel gegen den TSV Blaustein, erkämpfte sich das SVK Handball Herren 1 Team um Trainer Hans Christensen den Meistertitel und sichert sich damit bereits jetzt den Aufstieg bzw. die Rückkehr in die 3. Liga. Dabei sah es am Anfang des Spieles so aus, als würden unsere SVKler ihre Heimspiel-Sieg-Serie aufgeben müssen. Nach einem mühsamen Start in die Partie, holten unsere Herren jedoch auf und konnten bereits zur Pause mit 13:12 in Führung gehen. Es war lange ein knappes und spannendes Spiel gegen die Gäste aus Blaustein. Letztendlich machten jedoch unsere Herren den Sack zu und gewannen das Spiel mit 33:26. Das Team, die Spieler auf der Bank, die Trainer und die Fans, sie alle zählten die letzten Sekunden des Spiels herunter und feierten den Sieg der SVK Handballer wie noch nie. Es war vollbracht. In der nächsten Saison spielen unsere Herren 1 wieder in der 3. Liga. Auch die Aufstiegsfeier hatte nichts zu wünschen übrig.

Glückwunsch zu diesem grandiosen Erfolg, wünscht euch auch der Hauptverein. Viel Erfolg in der nächsten Saison!

  mehr Informationen bei der Kornwestheimer Zeitung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen