SVK Logo

logo-mit

RaceReport Regula Runge Deutsche Vize-Meisterin in Hamburg

Regula Runge Deutsche Vize Meisterin 2017
 
In Hamburg-Farmsen gingen 329 Fahrer bei der Deutschen Meisterschaft und dem Deutschland Cup an den Start. Im BMX-Radsport fahren die Kategorien Elite, Junioren, Jugend (U17) und Schüler (U15) um die Titel der Deutsche Meisterschaft, für alle weiteren Klassen geht es am gleichen Wochenende um den Deutschland Cup. Wegen Dauerregens musste am Freitag das Training abgesagt werden. Am Samstag wurde der Zeitplan verschoben, um den Championship-Klassen optimale Rennbedingungen bieten zu können.

Regula Runge, Elitefahrerin vom SV Salamander Kornwestheim, kam gut mit der Bahn der RG Hamburg zurecht. Im ersten Rennlauf wurde sie in der ersten Kurve von Europameisterin Sarah Sailer nach außen gedrängt und fand sich kurzfristig auf dem 5.Platz anfangs der zweiten Gerade wieder. Mit sauberen technischen Sprüngen konnte sie sich wieder auf den 3.Platz vorfahren. Die anderen beiden Punkteläufe liefen für Regula gut. Im Endergebnis kam Regula Runge auf den 2.Platz hinter Olympiateilnehmerin Nadja Pries (Erlangen) und vor Europameisterin Sarah Sailer (Cottbus) in der Elite Women.

„Ich freue mich sehr über meinen Vize-Meistertitel. Wegen Abschlussprüfungen musste ich in dieser Saison auf viele Rennen verzichten, unter anderem auf die Süddeutsche Meisterschaft in Ingersheim. Auch mein Training war dadurch eingeschränkt. Deshalb bin ich sehr zufrieden, dass ich beim wichtigsten deutschen Rennen meine Leistung abrufen konnte.“

Regula Runge

Regula Runge

Regula Runge

Regula Runge

Vielen Dank an die Sponsoren für die großartige Unterstützung: Yessbmx Factory Team, SWLB – Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim, BOX Components, BOX BMX, Leatt Protectives, Onyx Hubs, HT Pedals, SRM Training Systems, Zupin Moto-Sport GmbH, Fly Racing, Blackroll und SV Salamander Kornwestheim.